DDR- Geld

 

Das DDR Geld war eine Binnenwährung, im Außenhandel und im internationalen Reiseverkehr nicht konvertierbar.

Ausländisches Geld waren im nationalen Zahlungsverkehr nicht zugelassen, eine Ausnahme gab es: der Intershop.

Zur schnelleren Abschöpfung der Valuta, wurden Forumschecks eingeführt. Die Valuta mußten vorher in Banken zu 

Forumschecks umgetauscht werden, somit hatte der DDR- Staat einen schnelleren Zugriff auf die begehrten Valutas.

 


Anrufen

E-Mail