DDR- Produkte von AKA bis ZETTI

 

Produkte, Alltagsgegenstände und Konsumgüter die wir alle kennen ...

Die Herstellung von Konsumgüter wurden den Herstellerbetrieben auferlegt, ob sinnvoll oder nicht, wurde dabei nicht berücksichtigt. 

Die Neptun-Werft in Rostock stellte Flaschenöffner her, das Sprengstoffwerk in Gnaschwitz mußte Fliegenklatschen herstellen,

im Braunkohlekraftwerk Jänschwalde wurden Bügelbretter produziert, die Mathias- Thesen Werft in Wismar produzierte Faltboote und Falttüren. Vielfach mußten Konsumguter in den Betrieben hergestellt werden, die nicht in die eigene Produktionslinie gepaßt haben, dennoch macht man sich Gedanken, setzte diese entsprechend um und das Ergebnis war verblüffend, da diese Produkte heute noch vielfach ihre Anwendung finden.

 


Anrufen

E-Mail