ddr-bungalow.de

Ein musealer Zeitzeuge ...

Es soll nicht der Eindruck vermittelt werden, das hiermit die DDR- Zeit glorifiziert wird. Es soll einer Ära gedacht werden, in der viele fleißige und kreative Menschen, nach dem Leitspruch: MEINE HAND FÜR MEIN PRODUKT Konsumgüter hergestellt haben, die heute noch sehenswert sind und oftmals, qualitativ ihres Gleichen suchen.

Tauchen Sie ein, in eine längst vergangene Zeit und finden Sie eine lebendige Wohnatmosphäre, in der die Zeit stehen geblieben ist.

Um diesen Eindruck zu vermitteln, ist alles so authentisch wie möglich gestaltet worden.

Sie werden viele Gegenstände finden, mit denen Sie groß geworden sind, mit denen Erinnerungen verknüpft sind und womit Sie eigentlich "abgeschlossen" haben.

Sollten Sie noch DDR- Artikel haben und diese nicht mehr benötigen, dann würde es mich freuen, wenn Sie mir eine eMail mit den entsprechenden Bildern senden.

 

Vielen Dank und vielleicht sieht man sich mal im DDR- Bungalow ...

 

Der DDR- Bungalow und vieles mehr ...

DDR- Bungalow

Wohnfläche ca. 40 qm

 

Der DDR- Bungalow wurde 1986 in Eigenleistung errichtet.

Die planerisch vorgesehene Terasse wurde nicht erstellt und somit vergrößerte sich die Wohnfläche auf ca. 40 qm

DDR- Fahrzeuge

PKW Wartburg 353 + MZ ES 150

 

Der DDR- Bungalow verfügt über ein Zivilfahrzeug der Volkspolizei, Abt.- Kriminaltechnik, Wartburg 353W in der original Ausstattung - Bj. 1984 und ein GST Motorrad vom Typ MZ ES 150.

Beide Fahrzeuge sind fahrtüchtig.

DDR- Shop

Alltagsgegenstände zum Kauf

 

Hier haben Sie die Möglichkeit, alte originale DDR- Produkte zu kaufen.

Sie stammen aus dem Überbestand von Konvoluten, Geschenken und dem Fundus des DDR- Bungalows und befinden sich in einem guten Zustand.

DDR- Bücher

von Briefe an Freunde bis Zitterbacke

 

DDR Bücher haben unser Leben begleitet und Wissen vermittelt.

Sie sind heute noch genau so lesenswert, interessant und nützlich, wie zur DDR-Zeit.

DDR- Presse

von ABC-Zeitung bis Junge Welt

 

In der 80er Jahren gab es ca. 1770 Zeitungen, Zeitschriften, Journale und Magazine. Vielfach bekam man sie nur, wenn man gute Beziehungen zum Verkäufer im Zeitungskiosk hatte.

DDR- Versandkataloge

von Centrum bis konsument

 

"Keine Zeit verlaufen - lieber im Versandhaus kaufen", so der DDR Slogan von den konsument und Centrum Warenhäusern in den Jahren 1956 bis 1975

DDR- Geld

von Mark bis Form-Schecks

 

Die DDR- Zahlungsmittel, sind Zeitzeugen, von der geprägten sozialistischen Lebensweise. Die Münzen und das Papiergeld, sind  heute begehrte Sammlerobjekte.

DDR- Auszeichnungen

von Aktivist bis Nachbarschaftshilfe

 

Alle Aktivitäten wurden in irgendeiner Form staatlich gewürdigt, prämiert oder ausgezeichnet. damit sollte dem Werktätigen für seine außer-gewöhnlichen Aktivitäten gedankt werden.

DDR- Schallplatten

von Frank Schöbel bis Nina Hagen

 

Ob AMIGA, Eterna, Litera .... ob Musik, Hörspiele, Opern, Operetten, Sirenentöne oder internationale Stars, auf Schallplatte oder Schallfolie, es gab fast alles, was die Stimmung verändern konnte.

DDR- Werbung

von Dederon bis Florena

 

König Kunde kauf im Konsum, das war der Spruch, der die Käufer leiten sollte. Die Printmedien versuchten mit ihrer Werbung das Kaufbegehren der Bürger zu wecken, auch wenn der Kaufwunsch nicht immer realisiert werden konnte.

DDR- Genex Kataloge

von Alibert bis Sharp

 

GENEX war der Inbegriff für Westwaren - für DDR- Bürger.

Vorausgesetzt, sie hatten einen BRD Bekannten-, Verwandten oder Freund, der ihm dieses finaziell ermöglichen wollte. 

DDR- Speisekarten

von HO bis Konsum Gaststätten

 

Eine Auswahl an DDR- Speisekarten aus unterschiedlichen Städten und Restaurants. In ihnen befinden sich Begrifflichkeiten und Preise, die schon längst vergessen sind.

DDR- Hobby

von Briefmarken bis Münzen

 

Es wurde so fast alles gesammelt, was Wert, Erinnerungenoder Zeitvertreib darstellte. Heute sind es Zeitzeugen, die auf vielfälltigste Weise, die DDR darstellen.

DDR- Ansichtskarten

von Pankow bis Treptow

 

Die Ansichtskarten, vorrangig aus Berlin, stellen das Leben, die Architektur und den Alltag bestens dar. Sie sind größtenteils unbeschrieben und aus den 70er - 80er Jahren.

DDR- Produkte

von AKA bis Zetti

 

Viele Produkte sind so entwickelt und produziert worden, daß sie sogar nach 30 Jahren noch funktionieren. Jeder aus den Neuen Bundesländern findet noch Gebrauchsgegenstände, die noch vollwertig genutzt werden.

DDR- Brigadebücher

von Ausflügen bis FDJ- Versammlung

 

Diese geführten Brigadebücher, sind die absolute Darstellung des Arbeitsalltags in der DDR. Sie wurden sehr akribisch geführt, denn dadurch wurde die Jahresendpämie zum Teil mit abgesichert.

DDR- Wandkarten

von Landkarte bis Verkehrserziehung

 

In Schulen und Lehreinrichtungen, waren diese Karten das heutige Beamer-Bild. Sie waren sehr detalliert dargestellt und pädagogisch lehrreich. Es gab zu DDR- Zeiten eine Unmenge von diesen Bild- Wandkarten.

DDR- Dias

von Akt bis Landschaft

 

Dias waren die Bildsensation überhaupt, da man aus Fotopsitiven

gerahmte Dias erstellen konnte, die mit einem entsprechenden Projektor an eine Leinwand, oder auch weißes Laken projeziert wurden.

Der DDR- Bungalow ist eingetragen im bundesweiten Verzeichnis der Foto- und Film Locationscouts.


Anrufen

E-Mail