DDR- Kinderzeitungen

 

ABC-Zeitung, Atze, Bummi, Trommel, Frösi, Mosaik, sind nur einige Zeitschriften die hier zur Erwähnung kommen.

Es gab in ihnen auch idiologische Tendenzen zu erkennen, dennoch waren sie sehr kindgerecht gestaltet.

Bastelbögen, Ratequizz, Posterbeilagen und ähnliches, waren sehr beliebt und wurden zum Zeitvertreib 

gerne genutzt. Es entstanden dabei auch damalige Kultfiguren, wie zum Beispiel: Atomino,

Korbine Früchtchen, Fix und Fax, deren Abenteur man Woche für Woche neu miterleben wollte.

 

 

 


Anrufen

E-Mail